Поиск по названию или по коду PZN

Для поиска ввести немецкое название латинскими буквами

Поиск

Категории

Terfenadin AL 60 50 Stück, N2

Rate it
1 746 руб.

В корзину

Amount: 50 Stück, N2
Manufacturer: ALIUD Pharma GmbH
Dosage form: Tabletten
Art.-Nr. (PZN): 8408775
In stock: yes
Tabletten, 50 Stück, N2
ALIUD Pharma GmbH
Art.-Nr. (PZN): 8408775

Zusatzinformationen

Anwendungsgebiete

- Allergischer Schnupfen, z.B. Heuschnupfen
- Allergische Bindehautentzündung, z.B. Frühjahrskatarrh (Konjunktivitis vernalis)
- Allergische Hauterkrankung


Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Müdigkeit, Schwindel oder Verwirrtheit kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Allergischer Schnupfen und allergische Bindehautentzündung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 12 Jahren über 50kg Körpergewicht und Erwachsene1 Tablette1-mal täglichunabhängig von der Mahlzeit
Allergische Hauterkrankung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 12 Jahren über 50kg Körpergewicht und Erwachsene1 Tablette2-mal täglichmorgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit
Alternativ - Allergische Hauterkrankung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 12 Jahren über 50kg Körpergewicht und Erwachsene2 Tabletten1-mal täglichmorgens, unabhängig von der Mahlzeit


Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)
- Herzrhythmusstörungen
- Störungen des Salzhaushaltes, wie:
  - Kaliummangel
  - Magnesiummangel
- Gelbsucht
- Leberentzündung
- Leberzirrhose (Schädigung des Lebergewebes)

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Herzerkrankung
- Pulserniedrigung
- Epilepsie
- Eingeschränkte Nierenfunktion
- Eingeschränkte Leberfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden
- Mundtrockenheit
- Kopfschmerzen
- Schwindel
- Müdigkeit
- Schlafstörungen, wie:
  - Schlaflosigkeit
  - Alpträume
- Benommenheit
- Delirium (Verwirrtheit)
- Missempfindungen
- Zittern
- Depressionen
- Schwitzen
- Sehstörungen
- Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca)
- Verengung der Atemwege
- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
  - Juckreiz
  - Hautausschlag
  - Nesselausschlag
- Haarausfall
- Angioneurotisches Ödem (Schwellung im Gesicht, an Hand und Fuß)
- Abweichung im EKG (Verlängerung der QT-Dauer)
- Störungen beim Wasserlassen
- Anstieg der Leberwerte
- Stauung der Gallenflüssigkeit, wenn z.B. die Gallenwege verstopft sind.
- Gelbsucht
- Leberentzündung
- Thrombozytopenie (Verminderung der Anzahl der Blutplättchen)
- Milchabsonderung aus der Brust (Galaktorrhoe)
- Menstruationsstörung, wie:
  - Schmerzhafte Regelblutung (Dysmenorrhoe)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
- Auf Grapefruit sowie Grapefruit-Zubereitungen soll während der Behandlung mit dem Medikament vollständig verzichtet werden.


Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hilft bei Allergien und stillt den Juckreiz. Er unterdrückt die Wirkung der körpereigenen Substanz Histamin indem er diese von ihren Bindungsstellen im Körper verdrängt. Histamin spielt als Gewebehormon und Art Botenstoff eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Entzündungen und allergischen Reaktionen.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette.

Wirkstoff Terfenadin60mg
Hilfsstoff Gelatine+
Hilfsstoff Lactose-1-Wasser+
Hilfsstoff Magnesium stearat+
Hilfsstoff Maisstärke+
Hilfsstoff Natriumhydrogencarbonat+
Hilfsstoff Natron+
Hilfsstoff Natrium bicarbonat+



Any questions?

Please use the following form to request information.

Your name:

Email

Please specify your question about Terfenadin AL 60 50 Stück, N2:


Type the numbers you see in the picture below
code

Корзина  

Всего $61.00

КорзинаОформить

Акция

В списке товаров нет элементов. Вы можете добавить их в административной части магазина, в разделе Продукты > Списки
Med Top 50